Suchen

Hauptinhalt

  • Home
  • We Know – Webinare bei Mitsubishi Electric
  • Anmelden
  • Login

Factory Automation

Print page

Factory Automation

We Know – Webinare bei Mitsubishi Electric

Willkommen bei We Know... unser Wissen für Ihren Erfolg. Hier finden Sie unser Webinar Angebot für Trend Themen rund um unsere Produkt- und Lösungswelten. Sollte Ihnen ein Thema fehlen, welches Sie interessiert, kontaktieren Sie uns bitte. Gerne stellen wir Ihnen auch individuelle Inhalte und Webinare zusammen.

Informieren Sie sich regelmäßig auch über neue Angebote und Termine auch in deutscher Sprache an dieser Stelle.


Simple Motion Control für komplexe Anwendungen

Montag, 15.6.2020 – 10.00-11.00 Uhr
Montag, 29.6.2020 – 10.00-11.00 Uhr

Anmeldeformular kommt in Kürze, bei Interesse bereits heute das Kontaktformular nutzen.

Für zahlreiche Anwendungen gibt es erweiterungsfähige Grundgeräte, mit denen Sie nicht nur die Verdrahtung, sondern auch die Kosten reduzieren. Wir bieten Ihnen Komplettlösungen für bis zu 8 Achsen. Dank Parametrierung oder Baustein Programmierung integrieren Sie die Servo / Motion Welt einfach und schnell in Ihre Produktionsumgebung.

Referenten:
Amir Dehnavi, Product Manager Servo Systems
Daniel Sperlich, Automation Expert Servo Systems


Kompakte Steuerung und Sicherheit für OEM-Maschinen

Donnerstag, 28.5.2020 – 11.30-12.30 Uhr (UK Time 10.30-11.30 Uhr)

Zur Anmeldung
Maschinensteuerung

Moderne Maschinensteuerung erfordert die nahtlose Integration vieler Funktionen, einschließlich Logik, Bewegung, Visualisierung und vor allem der Sicherheitsaspekte der Maschine.

In diesem Webinar werden die Möglichkeiten untersucht, die mit den heutigen Technologien zur Verfügung stehen und OEMs in die Lage versetzen, kosteneffiziente und dennoch anspruchsvolle Lösungen für ihre zukünftigen Steuerungssysteme zu produzieren.

AUF ENGLISCH


Industrie 4.0 für die Praxis

3. Juni 2020 10:00-10.30 Uhr

Zur Anmeldung

Im industriellen Alltag kommen "Greenfields" selten vor: Eine Industrie 4.0-Lösung muss sich in bestehende Umgebungen einfügen und zukunftssicher mit den Anforderungen wachsen. CONTACT Software und Mitsubishi Electric präsentieren aus ihrem gemeinsamen Erfahrungsschatz Erfolgsrezepte für wertschöpfende und nachhaltige Anwendungen – für Industrie 4.0, die sich lohnt!

Lernen Sie in diesem Webinar offene Ansätze für durchgängige Wertschöpfungsketten kennen. Bewährte Konzepte wie das Bussysteme, der Edge Gateway oder auch die Legacy-Systemwelt werden anhand von Beispielen vorgestellt.

Webinar-Inhalte:
Industrie 4.0 und Vorstellung der Mitsubishi Electric e-F@ctory Community
Durchgängigkeit von Shop-Floor Aktivitäten bis zur unternehmerischen Wertschöpfungskette
Bussysteme, Steuerungs- und Edge-Technologien
Asset-Management, datengetriebene Prozesse und Enterprise-Integration

Zielgruppe:
Das Webinar richtet sich vor allem an Projektverantwortliche, Teamleiter und Abteilungsleiter aus den Fachbereichen Produktion, Instandhaltung und Business Development sowie Vertrieb und Entwicklung.

Referent: Stefan Gregorzik, Manager Corporate Development CONTACT Software


Was ist eigentlich ein digitaler Zwilling?

Mittwoch, 3.6.2020 – 15.00-16.00 Uhr
Mittwoch, 17.6.2020 – 15.00-16.00 Uhr

Zur Anmeldung

Eine eindeutige Definition des digitalen Zwillings ist schwierig. Denn Cloud Anbieter, Komponenten Hersteller, Endkunden haben alle sehr unterschiedliche Vorstellung, was ein digitaler Zwilling ist. Der Nutzen des digitalen Zwillings in der modernen Produktion ist unbestreitbar. Wird er z.B. in die Lieferketten integriert, kann er die Grundlage für Life Cycle Management, vorbeugende Wartung und Analytik sein. In diesem Webinar zeigen wir, welchen Nutzen ein digitaler Zwilling haben kann. Und gehen auf die unterschiedlichen Erwartungen und Sichtweisen der Stakeholder ein.

Referent: Thomas Lantermann, Senior Consultant Digitalization

Schlau gemacht – Vorausschauende Wartung mit KI

Donnerstag, 18.6.2020 – 13.00-13.30 Uhr

Anmeldeformular kommt in Kürze, bei Interesse bereits heute das Kontaktformular nutzen.

Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Mit künstlicher Intelligenz (KI) sieht das allerdings anders aus: Durch die Analyse von in Echtzeit erfassten Betriebsparameterwerten wird Wartungsbedarf ermittelt, bevor er anfällt. So können Maßnahmen optimal im Voraus geplant und auf ein Minimum reduziert werden. Mitsubishi Electric nutzt hierfür seine konzerneigene KI-Technologie Maisart ®] die ganz einfach per MELFA SmartPlus-Zusatzkarte am MELFA Roboter implementiert werden kann.

Dieses Webinar zeigt Ihnen, mit wie wenig Aufwand Sie die KI bereits jetzt für Sie arbeiten lassen können.

Referent: Michael Finke, Product Manager Robotic – Kenneth Pauels, Automation Expert


Antriebstechnik mit Frequenzumrichtern anhand von praktischen Beispielen

Dienstag, 9.6.2020 – 9.30-10.15 Uhr

Anmeldeformular kommt in Kürze, bei Interesse bereits heute das Kontaktformular nutzen.

Mitsubishi Electric bietet eine breite Produktpalette von Frequenzumrichtern – von ganz klein bis ganz groß.

Bei dieser Auswahl stellt sich dem Anwender die Frage, wann er welches Gerät einsetzen soll. Was sind die Vorteile, welches die Mehrwerte?

Eine Auswahl ist einfacher als Sie denken. In diesem Webinar geben wir Ihnen kurz und knackig einen Überblick über unser Produktportfolio. Außerdem zeigen wir Ihnen Tools und geben Tipps, wie Sie einfach und schnell den für Sie richtigen Umrichter für Ihre Applikation finden.

Referent: Andre Schneider, Vertriebsingenieur


Künstliche Intelligenz und der Nutzen in der Produktion

Mittwoch, 10.6.2020 – 15.00-16.00 Uhr
Mittwoch, 17.6.2020 – 9.00-10.00 Uhr

Anmeldeformular kommt in Kürze, bei Interesse bereits heute das Kontaktformular nutzen.

KI and Mitsubishi Electric

Was ist eigentlich KI? Wo ist die Abgrenzung zu Deep Learning und Machine Learning? Gibt es schon ROI relevante Anwendungen in der Industrie? Und auf welchen Ebenen ist KI tatsächlich sinnvoll? Fragen über Fragen.

In diesem Webinar gehen wir auf diese Punkte ein und vertiefen diese gerne im nachfolgenden Chat.

Referent: Thomas Lantermann, Senior Consultant Digitalization


Erweiterte Funktionalitäten des modernen drehzahlvariablen Antriebs

Donnerstag, 11.6.2020 – 11.30-12.30 Uhr (UK Time 10.30-11.30 Uhr)

Zur Anmeldung
Inverter Collage

Längst vorbei sind die Zeiten eines drehzahlvariablen Antriebs, der lediglich die Drehzahl eines Wechselstrommotors regelt. Moderne drehzahlvariable Antriebe sind integrale Bestandteile einer gesamtheitlichen Steuerungsphilosophie vieler Systeme.

Begleiten Sie uns bei der Entdeckung integrierter Funktionen, die es uns ermöglichen, das Maximum aus der Anwendung herauszuholen. Ebenso zeigen wir vorbeugende Diagnose- und Wartungsfunktionen.

AUF ENGLISCH


Die MELFA Roboter Familie – Ein Überblick

Donnerstag, 2.7.2020 – 11.00-11.30 Uhr

Anmeldeformular kommt in Kürze, bei Interesse bereits heute das Kontaktformular nutzen.

Roboter Portfolio Mitsubishi Electric

Die MELFA Roboter stehen für Präzision, Geschwindigkeit und Kompaktheit. Die Produktpalette ist umfangreich. Wir bieten Knickarmroboter mit 6 Achsen 2-20 kg Traglasten, und SCARA-Roboter mit 4 Achsen 3-70 kg Traglasten für Montage- und Palettieraufgaben.

Unsere Roboter sind in allen Branchen für intelligente Anwendungen nicht nur im High-Tech-Bereich einsetzbar. Und Ihre Kompatibilität mit unserer SPS und weiteren Automatisierungs- Produkten unglaublich flexibel einsetzbar.

In diesem Webinar gehen wir auf die einzelnen Robotertypen, Ihre Vorteile und Einsatzbereiche ein.

Referent: Michael Finke, Product Marketing Robotic – Kenneth Pauels, Automation Expert


Direct Robot Control

Donnerstag, 18.6.2020 – 14.00-14.45 Uhr

Anmeldeformular kommt in Kürze, bei Interesse bereits heute das Kontaktformular nutzen.

Direct Robot Control

Damit Roboter und Werkzeugmaschinen in Zukunft noch enger zusammen arbeiten können und die Produktivität dadurch steigen kann, haben wir die CNC Funktionalität „Direct Robot Control“ entwickelt.

Mit Direct-Robot-Control von Mitsubishi Electric können Industrieroboter schnell und einfach in die aktuelle CNC Steuerungsserie integriert werden. Durch die neue Funktion können Inbetriebnahmen deutlich schneller durchgeführt werden, außerdem werden Schulungs- und Fachkräftebedarf erheblich gesenkt. Unternehmen können auch bei kleinen Losgrößen von der neuen Flexibilität für die eigene Produktion profitieren.

In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die Funktion „Direct Robot Control“, von den wichtigsten Funktionen, über das Programmieren bis hin zur ersten Inbetriebnahme.

Referent: Benjamin Buzga, CNC Sales & Business Development Manager


NC Designer – individuelle Bedienoberflächen für CNC Steuerungen

Freitag, 19.6.2020 – 14.00-14.30 Uhr

NC Designer

Die Erstellung eigener Oberflächen für CNC Steuerungen gewinnt weiterhin immer mehr an Bedeutung.

Mit dem NC Designer bieten wir die optimale Entwicklungsumgebung für die Erstellung kundenspezifischer Bildschirmseiten. Es stehen zwei Entwicklungsmethoden zur Verfügung: das Interpreter System (Programmierung ohne C++) für die Erstellung von einfacheren Bildschirmseiten sowie das Compiler System (Programmierung mit C++) für Bildschirmseiten für komplexe Anwendungen.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt die Erstellung eigener Oberflächen mit dem NC Designer.

Referent: Benjamin Buzga, CNC Sales & Business Development Manager


Cyber Security

Mittwoch, 24.6.2020 – 9.00-10.00 Uhr

Bitte über Kontaktformular anmelden

Bei der Vielzahl der Normen ist es schwierig die Lösung für das Cyber Security Problem in der Produktion zu finden. Wir als Mitsubishi Electric können nur unsere Komponenten optimieren. Das Thema Cyber Security können nur Betreiber, Integratoren und Komponenten Hersteller gemeinsam angehen. Wie gehen wir mit der Thematik um, was sagt die EU und die Bundesregierung?

Basieren auf der IEC 62443 zeigen wir in diesem Webinar Lösungen auf.

Referent: Thomas Lantermann, Senior Consultant Digitalization

Wie schöpfe ich meine Produktionsmöglichkeiten voll aus?

Donnerstag, 25.6.2020 – 11.30-12.30 Uhr (UK Time 10.30-11.30 Uhr)

Zur Anmeldung

Wie bringe ich meine Produktion auf Trapp? Was hilft mir, meine Möglichkeiten voll auszulasten? In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, mit welchen Stellschrauben Sie Ihre Produktion ankurbeln bzw. optimieren können. Themen sind u.a. Mehrwert - Dienstleistungen wie z.B. Cyber-Sicherheits- und Harmonie-Umfragen, Berichte über die Veralterung von Altgeräten, abgestufte Serviceverträge. Aber auch die Tücken von Geräten mehrerer Hersteller in einer Umgebung und Lösungen für die Migration von Altprodukten sowie vorbeugende Wartungskonzepte.

AUF ENGLISCH


Webinar - Aufzeichnungen

Webinar verpasst? Kein Problem, hier geht es zu den Aufzeichnungen!


Weitere Möglichkeiten für Weiterbildungen

YouTube Tutorials – Schulungsvideos


e-Learning für alle Produktbereiche (englisch)


Noch Fragen? Die häufigsten FAQs finden Sie hier.


Kontaktformular

Bitte füllen Sie mindestens die mit * gekennzeichneten Felder aus.

Bitte geben Sie den Text auf dem Bild in das Feld darunter ein. Falls Sie das Bild nicht lesen können, klicken Sie bitte auf "Aktualisieren".

Sicherheitscode Aktualisieren

Zurück

Nach oben