Suchen

Hauptinhalt

  • Anmelden
  • Login

Lösungen

Print page

Lösungen

Telit

Telit

Das MES IT-Interface für die iQ Platform ermöglicht die direkte Anbindung der Fertigungsebene an Business-Systeme, wie z. B. Oracle, DB2, etc.

Telit deviceWISE ist eine auf Unternehmen ausgerichtete Plattform für das industrielle Internet der Dinge. Mitsubishi Electric und Telit (früher ILS Technology) arbeiten seit langem zusammen, um Produktionsanlagen und Prozesse über nahezu alle verfügbaren Datenbanksysteme, Nachrichten-Warteschlangen („Message queuing“) und Anwendungs-Server, einschließlich IBM, SAP, ORACLE und Microsoft, mit übergeordneten Managementsystemen und Anwendungen zu verbinden. Die Technologie von deviceWISE ist nahtlos in das MES Interface IT für die IQ-Plattform integriert, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre betriebliche Effizienz zu verbessern und, basierend auf das Zusammenwirken und Vorhersagemodelle für die Wartung, unternehmerische Innovation zu schaffen.

Die integrierte MES/deviceWISE-Lösung verwandelt Herstellungsprozesse, die Nutzung von Energie und natürlichen Ressourcen, das Transportwesen und das Management von Einzelhandelstransaktionen durch verbesserte Konnektivität, Echtzeitdaten und fortschrittliche Analytik, was zur Steigerung der Leistung, Zuverlässigkeit und Wettbewerbsfähigkeit führt, und das innerhalb von Fabriken, entlegener Standorte und über die gesamte Lieferkette hinweg. Führende Hersteller vertrauen auf deviceWISE bei der Echtzeitdatenanalyse für vorbeugende und effiziente Geschäftspraktiken durch die Erfassung, Analyse und Automatisierung von Business-Prozessen rund um die Daten aus dem Internet der Dinge.

Kunden verwenden unsere bewährte Lösung mit dem MX MES Interface IT für bessere und schnellere Entscheidungen sowie um Lösungen zu finden für:

  • eine schlankere Produktion
  • eine erfolgreiche Koordination der Lieferkette
  • eine Steigerung des Gewinns

Das MES Interface IT hilft Fertigungsbetrieben dabei, schnell, effizient und sicher an die benötigten Daten zu gelangen, um dadurch bessere Entscheidungen zu treffen und einen klaren Pfad in Richtung Effizienz, höchste Produktivität und einem effektiven Lieferkettenmanagement zu beschreiten.

Was andere Kunden machen:

  • Materialverfolgung für höhere Effizienz
  • Verbesserung der Lagerverwaltung
  • Vermeidung von Rückrufen durch Verfolgung der Komponenten
  • Austausch von Daten ohne Programmierung
  • Schutz von Systemen vor Ausfällen durch Reduzierung der Risikofaktoren
  • Änderung von Rezepturen mit nur minimalem Aufwand
Nach oben