Suchen

Hauptinhalt

  • Anmelden
  • Login

Lösungen

Print page

Lösungen

Real Time Logic

Real Time Logic

Integration von Webservices in die Steuerungsebene Ihrer Anlage

Im Gegensatz zu einem einfachen Webserver bündelt der Mako Server alle Komponenten und Tools, die gebraucht werden, um einfach und effizient schnelle, grafisch anspruchsvolle und dynamische Web-Anwendungen für Steuerungen zu erstellen. Die benötigten Funktionalitäten sind bereits vollständig integriert, das bisher in der Applikation erforderliche zusätzliche Server-Framework, das weitere Ressourcen beansprucht, wird nicht mehr benötigt.

Indem der Mako Server in einem einzigen, kompletten Paket alles bietet, was zur Erstellung von anspruchsvollen Web-Anwendungen nötig ist, kann er Zeit, Kosten und Arbeitsaufwand sparen. Anwendungen werden in der einfach zu erlernenden Skriptsprache Lua geschrieben. Dank der Einbettung des Mako Servers in den C-Controller ist die gesamte Kommunikation von und zur SPS und den angeschlossenen Geräten vorkonfiguriert und es müssen keine Kommunikationsprotokolle geschrieben werden.

Zu den Standardfunktionen gehören:

  • Event handler – Asynchrones, bidirektionales HTTP(S)-Protokol
  • Lua-Serverseiten, einschließlich Lua virtual machine
  • SSL/TLS Client/Server einschließlich SSL-Zertifikat
  • Raima-Datenbank, SQLite-Datenbank und Lua-SQL-Verbindungen
  • Webservices – JSON-RPC, XML-RPC und SOAP
  • HTTP(S)-Client-Bibliotheken
  • Client und Server (secure) TCP Socket API
  • Mail-Client (SMTP)

Sicherheitserwägungen

Die Sicherheit von Steuerungen ist entscheidend für ein System, das industrielle Netzwerke und sensible Applikationen ausmacht. Fernverwaltung und -wartung darf nicht zu einem Sicherheitsrisiko für die stetige Kommunikation zwischen Sensoren oder Geräten, Steuerungen und MES/ERP Systemen führen.

Mako Server sorgt für eine sichere Kommunikation, indem er einen Anwender, der einer Sitzung zugeordnet ist, beim Einloggen automatisch authentifiziert.

Der Mako Server enthält auch das Zusatzmodul WebDAV für die sichere Bereitstellung von Daten und bietet so ein einfaches und sicheres Mittel zur Aktualisierung des Webservers auf dem C-Controller. Dabei wird der C-Controller quasi als konventionelles erweitertes Netzlaufwerk mit einem PC verbunden.

Verwaltung von intelligenten Systemen

Wird der Mako Server von Real Time Logic in einen C-Controller von Mitsubishi Electric eingebettet, können Anwender schnell und effektiv die fortschrittlichen dynamischen Web-Applikationen entwickeln, mit denen unter anderem Industrie 4.0, Cloud-Verbindungen und „Internet of Things“ gemeistert werden können.

Real Time Logic

Nach oben