Suchen

Hauptinhalt

  • Anmelden
  • Login

Lösungen

Print page

Lösungen

Safety

Antriebssysteme und Robotik

Antriebssysteme und Robotik

Antriebssysteme

Frequenzumrichter (oder Antriebe) dienen dazu Drehzahl/Drehmoment oder die Position von Elektromotoren zu steuern. Die breite Palette der Frequenzumrichter von Mitsubishi Electric bietet Lösungen für alle Arten von Anwendungen, von einfach bis High-end, mit integriertem „Sicheren Halt“ (STO – Safe Torque Off ) als Standard (EN ISO 13849-1 PLd / Kat.3 bzw. EN 61508, EN61800-5- 2 SIL2).

Die FR-A800-Serie unterstützt auch Funktionalitäten wie SS1, SS2, SLS und SOS mit PLe- und SIL3-Zertifizierung, die für High-End-Maschinen erforderlich sind. Die Anbindung an den Frequenzumrichter kann mit Hilfe der CC Link IE Safety Communication Function oder über PROFIsafe via Netzwerk erfolgen.

Die Frequenzumrichter FR-E700-SC für sicheren Stopp und FR-E700-NC für CC-Link-Kommunikation erfüllen die Anforderungen der Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off = Sicherer Halt). Sie können direkt an eine Sicherheits-SPS, an ein Sicherheitsrelaismodul und an Not-Aus-Schalter angeschlossen werden und erfüllen die Anforderungen der Standards EN ISO 13849-1, Kategorie 3/PLd, EN 62061/IEC61508 SIL2 und der EU-Richtlinien.

Servosysteme

Servos bieten heutzutage die perfekte Lösung für maximale Leistung und Steuerungsfähigkeit von Motoren. Präzise Bewegungen mit hohen Geschwindigkeiten sowie integrierte Sicherheitsfunktionen, wie „Sicherer Halt“ (STO – Safe Torque Off ) gemäß IEC/EN 61800-5-2:2007 stellen alles andere in den Schatten. Die Sicherheitsfunktionen des Verstärkers können mit einem zusätzlichen Sicherheitsmodul gemäß EN 61800-5-2 auf „Sicherer Stopp 1“ (SS1 – Safe Stop 1), „Sichere Bremsenansteuerung“ (SBC – Safe Brake Control), „Sicher begrenzte Geschwindigkeit“ (SLS – Safe Limited Speed) und „Sichere Geschwindigkeitsüberwachung“ (SSM – Safe Speed Monitor) erweitert werden. Alle Sicherheitsfunktionen sind über das SSCNETIII/H-Netzwerk über eine sichere Kommunikation aktivierbar.

Robotik

Mitsubishi Electric bietet sowohl bei SCARA als auch bei Knickarm-Systemen absolute Spitzentechnologie. Die Roboter entsprechen den neuesten ISO-10218-1 (2011) Richtlinien für Roboter und Roboterperipherie und erfüllen die Anforderungen gemäß ISO 13849-1 Kategorie 3.

Nach oben