• Anmelden
  • Login

Factory Automation

Print page

HANNOVER MESSE 2018

Was erwartet Sie?

Vom 23.-27. April 2018 demonstriert Mitsubishi Electric auf der HANNOVER MESSE praktisch anwendbare Industrie 4.0 Lösungen, entwickelt im Kontext seines eigenen e-F@ctory Konzepts.

360° Digitalisierung, d.h. alles rund um die Trendthemen Digitalisierung, Edge Computing etc., aber auch OEE, Vorausschauende Wartung und Monitoring- / Analyse Tools für Antriebs-, Steuerungstechnik und Robotik, Energiemanagement sowie kollaborierende und kooperative Roboter werden wir Ihnen präsentieren.

Digitale Transformation auf die clevere Art

Auf unserem Stand erfahren Sie, wie Digitalisierung die Produktion flexibler machen kann. Durch den intelligenten Einsatz integrierter Automatisierungsplattformen erschließt sich neues Potenzial der Fertigungsoptimierung. Diese Aufgabe übernimmt der MELIPC, Mitsubishi Electrics neueste Generation der MELSEC EDGE-Serie, die Echtzeit SPS-Technologie von Mitsubishi Electric und den Windows-Standard in industrietauglicher Qualität kombiniert.

Es werden unter anderem alle applikativen Daten aus den Robotik-, Antriebs- und Steuerungssystemen der Mitsubishi Electric Automatisierungswelt sowie den Partnerapplikationen an das übergeordnete SCADA System MAPS (Mitsubishi Androit Process Suite) übertragen.

Erleben Sie live, wie Daten aus der Produktionsumgebung erfasst und zur Visualisierung, Überwachung und Prozessanalyse an MAPS übertragen werden und wie mit dem e-F@ctory Konzept Mitsubishi Electric einen Weg bietet, um cybersichere, offene Edge-Computing-Lösungen für die direkte Anbindung der Produktion an die Cloud zu entwickeln.


Solution Sessions von Mitsubishi Electric auf der HANNOVER MESSE 2018

Erfahren Sie vom 24.-26. April 2018 kurz und knapp in unseren 20 minütigen Impulsvorträgen, wie unsere Lösungen Ihren Geschäftserfolg langfristig sichern können.

Es geht um aktuelle Themen wie Smart Condition Monitoring, MEnergy, PokaYoke–der fehlerfreie Handarbeitsplatz, flexible Teilezuführung mit MELFA Robot EasyFeed sowie offene Netzwerke für Servos. Diskutieren Sie im Anschluss Ihre Anforderungen direkt mit den Experten am Mitsubishi Electric Stand in Halle 17, Stand D40.
Nähere Informationen in der Anlage.

Die Vorträge sind für Sie kostenlos!


Disruptive Technologien für Ihren Wettbewerbserfolg

Erleben Sie in Halle 7 Stand B16, wie Oracle und Mitsubishi Electric gemeinsam mit weiteren Partnern anhand einer Smart Factory zeigen, wie disruptive Technologien Ihnen einen Wettbewerbsvorteil für die Zukunft liefern können.

Sie erfahren hier, wie das e-F@ctory-Konzept flexible und intelligente Fertigungslösungen bereitstellen kann. Erleben sie roboterbasierte AGVs, Edge Computing Lösungen, IoT Cloud Anbindungen für eine neue vernetzte Fabrik.

Mit einer intelligenten, vernetzten Wertschöpfungskette können Hersteller Umsatz, Marktanteile, Kundentreue und Zufriedenheit durch mehr Innovationsfähigkeit, höhere Effizienz und Flexibilität steigern.


Poka Yoke – Die Kunst des fehlerfreien Handarbeitsplatzes

Wir präsentieren gemeinsam mit unserem Premium System Partner Handke Industrie-Technik GmbH eine Komplettlösung, mit der Handarbeitsplätze fehlerfrei gestaltet werden können.

Neben der Flexibilität bei der Erstellung von Handarbeitsplätzen aus dem Hause Handke bietet der Poka Yoke Controller viele weitere Optionen. Das System bietet unterschiedlichste Sensoren, ermöglicht das Nutzen von elektrischen Industrie-Schraubern und oder Barcode Scannern und ist dabei sowohl erweiterbar als auch in bestehende Produktionsprozesse integrierbar.

Als Besonderheit greift Mitsubishi Electric direkt in das volle Regal des eigenen Portfolios und stellt einen Roboter mit der sicheren Schutzhaut MELFA SafeSkin am Handarbeitsplatz vor. Der Standard-MELFA-Roboter kann dadurch direkt mit dem Menschen kooperieren und die Handarbeitsplätze unterstützen.

Diskutieren Sie mit uns und überzeugen Sie sich vor Ort von der Kombination von Kernkompetenzen - der Montagetechnik sowie japanischen Lean-Ansatz zur Prävention von Fehlern innerhalb der Produktion.


Kollaborierender Roboter

Anders als sonst in der kollaborativen Robotik üblich, entspricht das Modell von Mitsubishi Electric in seinen Leistungseigenschaften den bekannten autonomen Industrierobotern des Unternehmens. So erreicht der neue Roboter – trotz der sensiblen Kraft-Momenten-Sensorik – eine Wiederholgenauigkeit von ±0,02 mm. Die Traglast des gezeigten Robotermodells liegt im Bereich von 5 bis 6 kg, die Reichweite zwischen 800 und 1000 mm.

Ein weiteres Highlight des neuen Roboters ist die innovative und bisher einzigartige Steuerungs- und Programmiermöglichkeit. Mit einem am Roboter ansteckbaren Bedienterminal mit Touch-Display kann der Roboter intuitiv, ohne spezielle Programmierkenntnisse in seine neue Aufgabe eingelernt werden.

Das Verfahren des Roboters wird durch den „Direct Control“-Mode unterstützt, bei dem der Bediener den neuen Roboter kraftgeregelt per Hand auf die Position verschiebt. Ist die Einrichtung abgeschlossen, kann zur vollen Bewegungsfreiheit das Bedienterminal leicht wieder abgenommen und der kollaborierende Roboter direkt am Arm gesteuert werden.

Sehen Sie den Prototypen live bei uns am Stand.


Immer die passende Antwort – Servo Open Network

Was auch immer Sie vorhaben: Mit der flexiblen Einsatzfähigkeit von Servos mit offenen Netzwerkanbindungen besitzen Sie bereits heute die passende Antwort auf die Herausforderungen von morgen.

Ihr Vorteil: Ob EtherCAT, Profinet, CC-Link IE Field oder Ethernet / IP – Sie haben ab sofort für alle Systeme eine kompatible wie leistungsfähige Antriebslösung zur Hand.

Wir geben Ihnen die Freiheit zurück: entscheiden Sie sich jetzt für die MELSERVO MR-J4 Serie und erfüllen Sie die wechselnden internationalen Leistungsanforderungen moderner High-End-Maschinen im Bereich Motion / Control mit nur einem einzigen Lösung.


Technologie mit Weitblick: unsere Lösungen zum Thema Smart Condition Monitoring – Vorausschauende Wartung

Mitsubishi Electric bietet die Möglichkeit mit seinen vorgefertigten Smart Condition Monitoring Kits als leistungsstarke Komplettlösung zur einfachen Integration in vorhandene Applikationen. Im Vergleich zu herkömmlichen Überwachungskonzepten analysiert das modulare Plug&Play-System dabei nicht nur klassische Maschinendaten wie Temperatur, sondern auch schwingungsabhängige Parameter.

Typische Anwendungsgebiete für die Kits sind Pumpen, Kompressoren, Lüfter, Förderbänder, aber auch Be- und Verarbeitungsanlagen aus den unterschiedliches Branchen.

Hierfür präsentieren wir Ihnen auf dem Stand 2 verschiedene SCM-Kits

-SCM Kit DRIVES für den unteren Leistungsbereich mit der Einbindung bis zu 2 Sensoren
-SCM Kit COMPACT für bis zu 6 Sensoren

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!


Das e-F@ctory Konzept im Kontext von Industrie 4.0

Das Schlagwort 'Industrie 4.0' ist in aller Munde und das vollkommen zu Recht. Die Entwicklungen schreiten voran und in Zeiten von I4.0 und IIoT kann es sich kein Unternehmen mehr leisten, dieses wichtige Thema nicht in seinen Fokus zu stellen. Mitsubishi Electric beschäftigt sich bereits seit 2003 mit der Digitalisierung. Mit dem e-F@ctory Konzept unterstützen wir unsere Kunden beratend bei der Weiterentwicklung ihrer unternehmerischen Vorhaben im Bereich der industriellen Automatisierung und Informationstechnologie im Zusammenhang mit der zunehmenden digitalen Transformation.

Lassen Sie sich von uns beraten, wie wir Sie in Ihrem Digitalisierungsprozess unterstützen können.


Und sonst?

Am Messestand von Mitsubishi Electric werden weitere technische Innovationen präsentiert, die die Nachfrage nach verschiedenen Applikationen von Seiten der Produktion beleuchten, begleitet von branchenspezifischen Lösungen für diverse Geschäftsbereiche. Alle Exponate sind darauf abgestimmt, die Effizienz zu erhöhen und Kosten zu reduzieren, während sie Antworten auf konkrete Herausforderungen wie Rückverfolgbarkeit, Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit liefern

Ihr Weg zu uns


Sie finden uns in Halle 17 Stand D40


KontaktformularBitte füllen Sie mindestens die mit * gekennzeichneten Felder aus.

Ihr Weg zur HANNOVER MESSE 2018


  
Kombination aus Buchstaben und Ziffern Aktualisieren

Zurück

Anfragen
Kontakt
Wissenspool
Hilfe